Sie sind hier:

Beschränkung des Gemeingebrauchs der Weser

Verkündungsdatum: 21.09.2018

Weser-Kurier vom 21. September 2018

Beschränkung des Gemeingebrauchs der Weser

Auf Antrag der CityInitiative Bremen Werbung e. V. wird, zwecks Durchführung der Maritimen Woche, gemäß § 14 Bremisches Wassergesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 12. April 2011 (Brem.GBl. S. 262 — 2180-a-1), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 15. Dezember 2015 (Brem.GBl. S. 622) und § 6 Abs. 2 der Verordnung zur Regelung des Gemeingebrauchs an Gewässern im Land Bremen vom 21. Mai 2013 (Brem.GBl. S. 135,235) folgendes mitgeteilt:

Am 22. und 23. September 2018 wird es auf der Weser im Bereich zwischen Bürgermeister-Smidt-Brücke und Wilhelm-Kaisen-Brücke zu Einschränkungen/ Behinderungen bei der Ausübung des Gemeingebrauchs kommen.

Bremen, den 19.09.2018, Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau - Wasserbehörde