Sie sind hier:

Neuer Bebauungsplan 2478

Verkündungsdatum: 14.07.2018

Weser-Kurier vom 14. Juli 2018

Neuer Bebauungsplan 2478

Die Stadtgemeinde Bremen beabsichtigt, den Bebauungsplan 2478 für ein Gebiet in Bremen-Sebaldsbrück zwischen Ludwig-Roselius-Allee, Im Holter Feld, Vahrer Feldweg und Vahrer Straße aufzustellen und dem Senat und der Stadtbürgerschaft mit der Bitte um Beschlussfassung vorzulegen.
Der Entwurf des Planes (Bearbeitungsstand: 15.05.2018) einschließlich Begründung sowie die wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen liegen in der Zeit vom 24. Juli 2018 bis 24. August 2018, montags bis mittwochs während der Zeit von 9.00 bis 15.00 Uhr, donnerstags von 9.00 bis 18.00 Uhr und freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr, beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, Contrescarpe 72 (im Foyer des Siemenshochhauses beim Service Center Bau), gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch öffentlich aus.
In der gleichen Zeit besteht Gelegenheit, von dem Entwurf des Planes mit Begründung im Ortsamt Hemelingen, 28309 Bremen, Godehardstr. 19, zu den dort geltenden Öffnungszeiten Kenntnis zu nehmen. Der Planentwurf und die Begründung können auch unter www.bauleitplan.bremen.de abgerufen werden.
Während der Auslegungsfrist können beim Ortsamt Hemelingen und beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr Stellungnahmen schriftlich oder zur Niederschrift abgegeben werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können. Beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr werden Auskünfte über Einzelheiten des Planes erteilt.
Folgende Arten umweltbezogener Informationen sind nur beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr verfügbar:

Umwelt allgemein

  • Umweltbericht mit Beschreibung und Bewertung der Umweltauswirkungen

Natur- und Artenschutz

  • Vogelparadies Vahrer Feldweg • Machbarkeit und Gestaltung •NABU Bremen •
    im Herbst 2015

Boden/Altlasten

  • Historische Recherchen einzelner Grundstücke im Rahmen von Anfragen – Recherche Vahrer Feldweg 185 • November 2015 • Büro Dr. Pirwitz Umweltberatung
  • Orientierende Altlastenuntersuchung für das Grundstück Vahrer Feldweg 185 in Bremen-Sebaldsbrück • März 2016 • Büro Dr. Pirwitz Umweltberatung
  • Ergänzung der orientierenden Altlastenuntersuchung für das Grundstück Vahrer Feldweg 185 in Bremen-Sebaldsbrück • September 2017 • Büro Dr. Pirwitz Umweltberatung
  • Stellungnahme des Senators für Umwelt, Bau und Verkehr – Referat Bodenschutz – zur Altlastensituation und Sanierung

Die Deputation für Umwelt, Bau, Verkehr, Stadtentwicklung, Energie und Landwirtschaft hat zum Bebauungsplan 2478 am 14. Juni 2018 einen Planaufstellungsbeschluss gefasst.

Plan zur 3. Änderung des Flächennutzungsplanes Bremen
- Bremen-Sebaldsbrück (Umweltbildungszentrum Vahrer Feldweg) –

Es ist beabsichtigt, den Plan zur 3. Änderung des Flächennutzungsplanes Bremen
 Bremen-Sebaldsbrück (Umweltbildungszentrum Vahrer Feldweg) –  aufzustellen und dem Senat und der Stadtbürgerschaft mit der Bitte um Beschlussfassung vorzulegen.

Der Entwurf des Änderungsplanes (Bearbeitungsstand: 15.05.2018) einschließlich Begründung sowie die nach Einschätzung der Stadtgemeinde wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen liegen in der Zeit vom 24. Juli 2018 bis 24. August 2018, montags bis mittwochs während der Zeit von 9.00 bis 15.00 Uhr, donnerstags von 9.00 bis 18.00 Uhr und freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr, beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, Contrescarpe 72 (im Foyer des Siemenshochhauses beim Service Center Bau), gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch öffentlich aus.

In der gleichen Zeit besteht Gelegenheit, von dem Entwurf des Planes mit Begründung im Ortsamt Hemelingen, 28309 Bremen, Godehardstr. 19 zu den dort geltenden Öffnungs¬zeiten Kenntnis zu nehmen.

Der Planentwurf und die Begründung sowie die nach Einschätzung der Stadtgemeinde wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen können auch ONLINE unter  www.fnp-bremen.de/laufende Verfahren/ abgerufen werden. Es handelt sich um diejenigen Stellungnahmen, die im zeitgleichen Verfahren für den Bebauungsplan 2478 ausliegen und unter www.bauleitplan.bremen.de abgerufen werden können.

Während der Auslegungsfrist können beim Ortsamt Hemelingen und beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr Stellungnahmen schriftlich oder zur Niederschrift abgegeben werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Plan unberücksichtigt bleiben können. Beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr werden Auskünfte über Einzelheiten des Planes erteilt.
Folgende Arten umweltbezogener Informationen sind nur beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr verfügbar:

Umwelt allgemein

  • Umweltbericht mit Beschreibung und Bewertung der Umweltauswirkungen
    Boden / Altlasten
  • Historische Recherchen einzelner Grundstücke im Rahmen von Anfragen – Recherche Vahrer Feldweg 185 • November 2015 • Büro Dr. Pirwitz Umweltberatung
  • Orientierende Altlastenuntersuchung für das Grundstück Vahrer Feldweg 185 in Bremen-Sebaldsbrück • März 2016 • Büro Dr. Pirwitz Umweltberatung
  • Ergänzung der orientierenden Altlastenuntersuchung für das Grundstück Vahrer Feldweg 185 in Bremen-Sebaldsbrück • September 2017 • Büro Dr. Pirwitz Umweltberatung
  • Stellungnahme des Senators für Umwelt, Bau und Verkehr – Referat Bodenschutz – zur Altlastensituation und Sanierung

Natur- und Artenschutz

  • Vogelparadies Vahrer Feldweg • Machbarkeit und Gestaltung •NABU Bremen im Herbst 2015

Die Deputation für Umwelt, Bau, Verkehr, Stadtentwicklung, Energie und Landwirtschaft (S) hat zur 3. Änderung des Flächennutzungsplans Bremen am 14. Juni 2018 einen Planaufstellungsbeschluss gefasst.

Bremen, den 13.07.2018, Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

Weitere Informationen